Shek-O!!!

Bis Freitag dachte ich ja, dass ich diesen Ort am 16.12.2007 im Zustand einer ernsthaften geistigen Verwirrung verlassen würde, doch seitdem ich diese Oase der Ruhe, diesen letzten Flecken Natur in Hong Kong entdeckt habe, gehts mir um Längen besser – jedenfalls, wenn ich dort am Strand liege…
Nachdem ich Samstag und Sonntag schon dort war, hab ich mich heute entgegen meiner Universitären Verpflichtungen (ein nutzloser Kurs weniger, yippie) entschieden, nochmal nach Shek-O zu fahren, denn die Entspannung tut mir sichtlich gut und gebräunt im verregneten Germany anzukommen kommt auch sehr gut :)…

Heute standen die Chancen auf einen sonnigen und warmen Tag nämlich sehr gut, wie man sieht:

Direkt vor meiner Haustür begegnet mir ein Chinese mit Jacke, langer Hose und Regenschirm (aufgespannt). Das kann nur eins heißen: Sonne, Sonne und noch mehr Sonne! Also, ab gings in die U-Bahn, direkt nach Shau Kei Wan und dann mit dem Bus weiter nach Shek-O:

Shau Kei Wan scheint einem nochmal kurz deutlich zu machen, was man hinter sich lässt, um das „Tal“ von Shek-O umso schöner erscheinen zu lassen…

(Wie man so ein Foto mit Selbstauslöser macht… 🙂 Hah, da kannste mal sehen…! Nein – ich gebs zu, das ist alt und das hat Henrik geschossen!)

Nach einem kleinen Lunch hab ich mir dann schön 4 Stunden die Sonne auf den Pelz brennen lassen und einen seeeeehr angenehmen Tag gehabt. Zurück gings dann um 5 und irgendwie habe ich eine neue Hong Kong-Sportart entdeckt: „Wir versuchen konstant, die Außentemperatur drastisch zu unterbieten…“ Denn im Bus kam ich mir vor wie Iglogemüse im Kühltransporter…. Brrr… Vielleicht ist das so ein Gimmick der Regierung, damit der Absatz von Wintermänteln doch noch einen Sinn hat?! In der U-Bahn wars auch entsprechend fröstelig. Aber wenn man schonmal im Zeitalter der knappen Energiereserven ist, sind 16°C doch noch human, oder? Immerhin wäre man doch bestimmt in der Lage, Eiskristalle zu produzieren…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s